Ich erhalte keine Check-out Warnung. Wo liegt das Problem?

Die Zuverlässigkeit der Warnung ist über alle Gerätetypen zusammen schon sehr hoch, wobei es immer wieder Konstellationen geben kann, bei denen die Warnung nicht kommt. Wir arbeiten hier laufend an Verbesserungen. Bei einzelnen Gerätetypen ist jedoch die Check-out-Warnung aus technischen Gründen nicht möglich. Namentlich bekannte Gerätetypen, bei denen die Check-out Warnung nicht möglich ist: iPhone 4S, HTC One M8

iPhone: Zur Aktivierung der Warnung muss man FAIRTIQ bei der Registrierung erlauben, auf die Bewegungssensoren zuzugreifen und Nachrichten zu senden. Wenn dies bei der Registrierung verpasst wurde, kann folgendermassen vorgegangen werden:

  1. Löschen Sie FAIRTIQ
  2. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen -> Datenschutz -> "Bewegung und Fitness" und deaktivieren Sie die Funktion für alle Apps
  3. Schalten Sie Ihr iPhone komplett aus
  4. Starten Sie Ihr iPhone neu und gehen Sie in Einstellungen -> Datenschutz -> "Bewegung und Fitness" und aktivieren Sie die Funktion für alle Apps
  5. Installieren Sie FAIRTIQ aus dem App Store neu und erlauben Sie FAIRTIQ den Zugriff auf “Bewegung und Fitness”, wenn Sie danach gefragt werden
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.